Illustre Gestalten 10 - „Tête à Täät in Darmstadt" Illustrator*innen aus der Region präsentieren ihre neusten Werke zusammen mit Gästen aus Frankreich und französischsprachigen Ländern. Darunter befinden sich auch Arbeiten von Zeina Abirached,Younn Locard und Jérémie Moreau. Die Darmstädter Illustratoren arbeiten in ihrer 10. Ausstellung mit großer Dynamik daran, das kulturelle Profil ihrer Stadt um eine internationale, illustrative Dimension zu bereichern. Darmstadt ist als Sit...
Ausstellungszeitraum: 3. Februar bis 2. April 2018 In der Ausstellung "Aktuelle deutsche Graphic Novels" präsentieren 13 zeitgenössische Comiczeichner*innen ihre neuesten Arbeiten. Im Fokus stehen die Originalzeichnungen und die Vorgeschichten der Bücher. So individuell wie die Herangehensweise der Künstler an ihre Projekte sind auch die Themen der Graphic Novels: von Alltagsdramen über persönliche Traumata, geschichtliche Ereignisse und aktuell Gesellschaftspolitisches bis hin zu Biografi...
Carlos Spottorno und Guillermo Abril präsentieren am 1.2.2018 um 18:30 Uhr im International Institue for Peace ihre Fotoreportage "Der Riss" im Gespräch mit Stephanie Fenkart (IPP). Die Veranstaltung wird in Englisch stattfinden. Hier der Einladungstext des IPP: Book Presentation and Talk: The Crack - a field journal of two reporters Thursday, February 1, 2018 6:30 PM 9:30 PM INVITATION The IIP cordially invites you to the book presentation and talk about the...
Arbeiten der Hamburger Autorin Birgit Weyhe werden vom 11.1.2018 bis zum 4. März 2018 in der Moritzbastei in Leipzig gezeigt. Über die Jahre hinweg durften wir Birgits Comics herausbringen und legen euch die Ausstellung hiermit wärmstens ans Herz. Zur Eröffnung am Donnerstag, 11. Januar um 20:30 Uhr, spricht Journalist und Comic-Experte Andreas Platthaus. Vom 11. Januar bis 4. März 2018 Moritzbastei Leipzig, Universitätsstraße 9 Ausstellungseröffnung Donnerstag, 11. Januar 2...
Der Rudolph Dirks Award 2017 wurde zum 2. Mal im Rahmen der GERMAN COMIC CON Dortmund vergeben. Wir freuen uns sehr, dass auch zwei avant-Titel in ihren Kategorien gewinnen konnten. In der Kategorie Jugenddrama / Coming of Age gewann "Totem" von Mikael Ross und Nicolas Wouters. Gleich zwei Preise konnte der Brasilianer Marcello Quinthanilha einheimsen. Sein Krimi "Tungstenio" gewann in den Kategorien "Süd- und Mittelamerika – Szenario und Zeichnungen"!
Liebe Leser*innen und Kolleg*innen, wir freuen uns euch unsere druckfrische Vorschau für das Frühjahr 2018 zu präsentieren. Mit alten Bekannten, Erstlingswerken, Neuauflagen von Klassikern und Co-Produktionen von: Liv Strömquist, Simon Schwartz, Gipi, Birgit Weyhe & Sylvia Ofili, Manuele Fior, Magdalena Kaszuba, Paolo Bacilieri, Alberto Breccia, David B. & Jean-Pierre Filiu sowie J.P. Gourmelen & A.H. Palacios. Viel Freude beim durchblättern und ein entspanntes Wochenende.
Der Comiczeichner Robert Deutsch kommt nach Kassel! Am Samstag, den 2.12, um 20 Uhr eröffnet eine Ausstellung in der Galerie "Feiertag". "Robert Deutsch parodiert in seinen Gemälden Heldenfiguren aus Literatur, Comic und Popkultur. Er zeichnet sie als Geschöpfe, die sich ihrer gewohnten und idealisierten Rolle widersetzen. Dabei enthüllen sie, dass ihre Heldenhaftigkeit von Menschen erfunden wurde und damit nur fehlerhaft sein kann – nämlich menschlich." Am Montag, den 4.12, ...
Andere Bücher braucht das Land 2017 Markt der unabhängigen Verlage & Illustrations-Ausstellung 2.12. bis 3.12.2017 Sa 11-19 Uhr /So 11-18 Uhr Stiftung Buch-, Medien- und Literaturhaus München Salvatorplatz 1 80333 München Zum elften Mal präsentieren rund 30 unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besondere Bücher jenseits des Mainstream. Die Verleger*innen geben Auskunft über Neu- und Wiederentdeckungen, Prosa, Pop und Poesie, illustrierte Bücher un...
Hervé Tanquerelle ist mit Grönland Vertigo am 7.12.2017 um 19 Uhr im Institut Francais in Hamburg zu Gast. Begegnung auf französisch mit deutscher Übersetzung Hervé Tanquerelle wurde 1972 in Nantes, Frankreich geboren. Seit den späten 1990ern ist er als Comiczeichner aktiv und hat u.a. mit Joann Sfar an der Reihe Professor Bell gearbeitet. Ab dem dritten Band der Serie Der Affenkönig (2008) wurden die Zeichnungen von Hervé Tanquerelle übernommen, der Sfars Stil zunächst perfekt k...
Die Wiener Galerie Ernst Hilger zeigt ab Samstag, dem 18. November eine Ausstellung mit Arbeiten von Anton Kannemeyer. Arbeiten des Südafrikaners erschienen unter anderem in der Zusammenstellung „Papa in Afrika“, erschienen im avant-verlag. „Seine Comics und Illustrationen präsentiert der südafrikanische Künstler Anton Kannemeyer unter anderem im Stil der Tim und Struppi-Reihe. Dabei versetzt er die rassistischen Darstellungen aus Tim im Kongo in das heutige Südafrika und thematisiert die ...
Wonder Woman zieht aus, die besten deutschen Comics ziehen ein "Wonder Woman" Finnissage: Alle, die noch keine Gelegenheit hatten, die Wonder Woman Ausstellung zu bestaunen, haben während der Museumsnacht die letzte Möglichkeit noch einen Blick auf Bilder und Statuen der Powerfrau zu werfen. "Die besten deutschen Comics!" Vernissage: Die Max-und-Moritz-Preisträger 2016 sind auf Ausstellungstour. Die avant-Autorinnen Birgit Weyhe und Katharina Greve sind vor Ort und werden am Abend ihre ...
Anlässlich des Abschlusses der Nachlass­ver­zeichnung von Hans Hillmann, Teilnehmer der documenta 3, veran­staltet das documenta archiv am 05.11.2017 um 17 Uhr ein "Comic-​Konzert", aufge­führt vom yam yabasha ensemble aus Berlin. Vertont wird die Graphic Novel „Fliegen­papier“ von Hans Hillmann, die der Künstler – in Anlehnung an den gleich­na­migen Krimi von Dashiell Hammett (1894-​1961) – zwischen 1975 und 1982 in großfor­ma­tigen Aquarellen schuf. Das wegwei­sende Werk nahm die Entwick...