Das Comicfestival Hamburg lädt ein: Kommt am 29.05. in die Rote Flora zur Ausstellung von Mikael Ross! Mikael zeigt großflächige Arbeiten und schnelle Portraitzeichnungen, während aus dem Erdgeschoss wummernde Bässe und schrammende Gitarren die Luft durchziehen. Kein Zufall, denn er stellt auch seinen Comic »Lauter Leben!« vor. Eine fiktive Geschichte zweier Jugendfreunde, deren Lebenswege im Berlin der Punk- und Hausbesetzer-Szene der 1990er auseinander driften. Freut euch also auf laute ...
Die Autorin und Zeichnerin Nina Bunjevac hat am 09. Mai in Toronto im Rahmen des TCAF (Toronto Comic Arts Festival) für ihr autobiografisches Werk "Fatherland" (Vaterland, avant-verlag 2015) den renommierten Doug-Wright-Award für das beste Buch erhalten. Die 11. jährlich verliehenen Preise wurden in einer Gala-Veranstaltung im Tanzsaal des Marriott Bloor Yorkville Hotel in Anwesenheit der kanadischen Comic-Prominenz wie u.a. Don McKellar, David Collier, Lynda Barry, R. Sikoryak, Seth, Chester...
Die in Hamburg lebende Comic-Künstlerin Birgit Weyhe wurde am 4. Mai für ihr Buchprojekt "Madgermanes" mit dem bislang höchstdotierten deutschen Preis für Comics und Graphic Novels mit einer Summe von 15.000 Euro ausgezeichnet. Sie ist im avant-verlag mit den beiden Büchern Im Himmel ist Jahrmarkt und Reigen vertreten. "Madgermanes" behandelt die fast vergessene Erlebnisse mosambikanischer Vertragsarbeiter, die in den 1980er Jahre in der DDR arbeiteten. Die angebliche bilaterale, solidari...
Am 30. April ab 19 Uhr wird Claudia Ahlering in Hamburg bei strips & stories in der Seilerstraße 40 die von ihr gezeichnete und von Julian Voloj getextete Graphic Novel Ghetto Brother vorstellen und signieren. DJ Mune_Ra wird vor und nach der Präsentation auflegen! Im Laufe des Abends wird auch Filmmaterial von Henry Chalfant und Rita Fletcher gezeigt, welches einen tieferen Einblick in die Geschichte von Benjamin Melendez ermöglicht. Anfang der 70er Jahre ist das Leben in der Bronx ...
Vom 18. bis 22. Mai finden die 4. Hamburger Graphic Novel Tage im Literaturhaus Hamburg statt. Jeden Abend um 19:30 werden zwei ZeichnerInnen zu Gast bei Andreas Platthaus & Christian Gasser sein - darunter die avant-Autoren Birgit Weyhe und Manuele Fior! Ort: Literaturhaus e.V., Schwanenwik 38, 22087 Hamburg T 040.22 70 20 11 · F 040.2 20 66 12 Programm: Montag, 18.Mai 19.30 Uhr Manuele Fior (IT) & Matthias Gnehm (CH) Dienstag, 19. Mai 19.30 Uhr Judith Vanistendeel (BEL) & Bir...

13/04/2015 08:07

Comic Invasion Berlin 2015

Berlin/Urban Spree, 18. + 19. April, ab 12:00 Uhr: Auch in diesem Jahr ist der avant-verlag bei der Comicinvasion, dem Berliner Comic Festival im Frühling, mit einem Stand dabei. Ansonsten gibt es auc Comic-Ausstellungen, Büchertische, Workshops, Präsentationen, Konzerte und mehr. Für alle und kostenlos. Termin: 18.-19. April 2015 ab 12:00 Uhr Ort: Urban Spree, Revaler Str. 99, 10245 Berlin–Friedrichshain Begleitend zum Festival finden vom 30.3. - 24.4. finden in ganz Berlin Satelliten-E...
Zwei aktuelle Werke des avant-verlages sind für den diesjährigen Peng! - der Münchner Comicpreis des Comic-Festivals München nominiert: "Ghetto Brother" in der Kategorie "bester deutschsprachiger Comic" und "Fliegenpapier" in der Kategorie "beste Neuveröffentlichung eines Klassikers". Die Preise werden am Samstag, den 6. Juni 2015 ab 21 Uhr im Amerikahaus München zum sechsten Mal verliehen. Die Jury besteht aus den Mitgliedern des Comicstadt München e. V., den Veranstaltern des Comicfestivals...
Ghetto Brother. Eine Geschichte aus der Bronx. Buchpräsentation und Ausstellung am 27.03.2015 um 20:00 Uhr mit Bildern von Claudia Ahlering in der Galerie erstererster in Berlin. Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Buchhandlung Montag, Pappelallee 25, Berlin-Prenzlauer Berg, in deren Reihe "Tender is the night", #07 Zeit: Freitag, 27. März, 20:00 Uhr Ort: Galerie erstererster, Pappelallee 69, 10437 Berlin Anfahrt: S 41 | S 42 | S8 | S85 Schönhauser Allee, U2 Eberswalder Straße,...
Montag, 4. Mai 2015, Beginn 18 Uhr, Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart. Die mit zwei bislang Büchern im avant-verlag vertretene Comickünstlerin Birgit Weyhe erhält am Montag, den 4. Mai 2015, für ihren Band „Madgermanes“ den Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung. Die Hamburger Autorin und Zeichnerin ist damit die erste Preisträgerin des Comicbuchpreises, der jedes Jahr im Literaturhaus Stuttgart verliehen wird. Mit dem Preis zeichnet die Bertold Leibing...
München/Literaturhaus, 29. April 2015, 20.00 Uhr, Foyer "Frühlings-Mix" - Texte, Töne, Getränke & eine Graphic Novel mit Kristine Bilkau, Sarah Elise Bischof, Lilian Loke & Jan Soeken Das Team des Literaturhauses München präsentiert den brandaktuellen Frühlings-Mix: Neue Bücher, junge Stimmen und sogar eine gezeichnete Geschichte (natürlich "Friends" von Jan Soeken! Mit dabei sind: Lilian Loke, die mit ihrem Debüt »Gold in den Straßen« (Hoffmann & Campe) die Immobilien-Branche u...
Nach ihrer einwöchigen Tour durch Deutschland und Österreich liest sich das Presseecho sehr positiv: Nina Bunjevac und ihre Graphic Novel über ihre ungewöhnliche Familiengeschichte haben in Deutschland und in Österreich viele Fans gewinnen können. Alle bisherigen Medienberichte findet ihr auf der Vaterland-Seite unterhalb der Inhaltsangabe.
Tommi Musturi und Petteri Tikkanen stellen ihre außergewöhnlichen Graphic Novels vor. Petteri Tikkanen schildert in Blitzkrieg der Liebe eindringlich die Herausforderungen des Heranwachsens in allen Facetten. Seine Hauptperson stellt sich fantasievoll dem Kampf gegen die ewigen Plagen Liebe, Coolness, Musik und die Verschwiegenheit der Erwachsenen (Übersetzung: Elina Kritzokat). In seinem Handbuch der Hoffnung wählt Tommi Musturi einen anderen Rhythmus der Bilder und erzählt behutsam und mit ...